Willkommen

Sucht man einmal im Internet nach dem Stichwort "Osterreiten" erhält man folgendes Ergebnis:

    "Das Osterreiten oder der Osterritt (obersorbisch Jutrowne jěchanje; Synonym Kreuzreiten) ist ein altes religiöses Ritual in Form einer Prozession, bei welchem die Auferstehung Jesu Christi verkündigt wird. Es wird bis heute in der katholischen Oberlausitz als sorbischer Brauch gepflegt und in Oberschlesien und Bayern veranstaltet."
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Osterreiten

Aber auch in der evangelischen Kirchengemeinde Zerkwitz gehört das Osterreiten als fester Bestandteil in das Kirchenjahr. Seit nunmehr 20 Jahren verkünden die Reiterinnen und Reiter am Ostersonntag in den Orten der Kirchengemeinde die Auferstehung Christi.

Wenn um 10:00 Uhr nach dem Festgottesdienst die Kirchenglocken zu läuten beginnen, begibt sich die Reiterschar auf den Weg zur Zerkwitzer Kirche. Dort werden die Reiter gesegnet und nehmen 4 weiße Fahnen mit einem rotem Kreuz sowie ein aus Buchsbaum geflochtenes Kreuz in Empfang. So begeben sich die wie Herolde wirkendenden Reiter auf ihren Weg. Während des Osterritts werden längs der Strecke kleine Hoffnungssträußchen aus Buchsbaum verteilt.

Mitmachen beim Osterreiten kann jeder, egal welcher Konfession man angehört. Einzige Voraussetzung ist die Vollendung des 14. Lebensjahres sowie ein sicherer Umgang mit seinem Pferd.

Gerne können Sie sich auch an folgenden Kontakt wenden:

Juliane Burisch E-Mail : JuleBu@web.de

Osterreiten im Spreewald 2017

08.30 Uhr Reitertreffen auf der Koppel Familie Sergel
09.00 Uhr Frühgottesdienst in der Kirche Zerkwitz
10.00 Uhr Sendung der Osterreiter mit Glaubenssymbolen
11.00 Uhr Stationsandacht Klein Radden
11.30 Uhr Mittagsrast und Andacht in Ragow
          Posaunenchor
12.45 Uhr Segen und Sendung der Osterreiter an der Eiche
13.15 Uhr Stationsandacht Krimnitz
13.30 Uhr Rückkehr zur Kirche, Absatteln auf der Koppel

in Ragow und Krimnitz wird je ein Osterkrug an ein Mädchen vergeben.

Teilnehmer am Osterreiten 2016

  • Katja Blaschke - Klessow
  • Steffi Blaschke - Klessow
  • Susanne Brangenberg - Hindenberg
  • Juliane Burisch - Berlin (Ragow)
  • Tom Felchner - Eilenburg
  • Michelle Henz - Groß Beuchow
  • Maria Heß - Lübbenau
  • Jessica Holzheimer - Raddusch
  • Marie Jurischka - Berlin (Ragow)
  • Anne Kossatz - Steinkirchen
  • Lisa-Marie Kühnel - Krimnitz
  • Heidi Palm - Briesensee
  • Wolfgang Philipp - Krimnitz
  • Franziska Remmin - Willmersdorf-Stöbritz
  • Melanie Schapp - Raddusch
  • Svenja Schorten - Hindenberg
  • Alexandra Seidel - Klessow
  • Vanessa Siemer - Lübbenau-Burjauer
  • Christin Szablicki - Machern-Püchau (Kittlitz)
  • Csaba Szilagyi - Mittenwalde
  • Janett Szilagyi - Mittenwalde
  • Annett Unger - Vetschau
  • Rahel Welzel - Calau-Cabel
  • Isabell Werban - Raddusch
  • Anja Wolk - Cottbus
  • Kathleen Zerpka - Stennewitz
Die Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Zerkwitz mit dem Gemeindekirchenrat danke diesen und weiteren Mitwirkenden am wendischen Osterreiten.